Schmökern Sie mit – Osterfeld bekommt einen öffentlichen Bücherschrank

Es ist soweit: Nachdem am Tag der Städtebauförderung ein Antrag für einen öffentlichen Bücherschrank auf dem Osterfelder Bahnhofsvorplatz gestellt wurde, wurde er nun in Auftrag gegeben und wird am 29. August 2018 geliefert und aufgestellt. Um 18:00 Uhr findet die offizielle Eröffnung des Bücherschranks statt.

Öffentliche Bücherschränke erfreuen sich derzeit immer größerer Beliebtheit, allein in Deutschland gibt es bereits weit über 1000 Stück. Hauptanliegen der Bücherschränke ist es, das Lesen zu fördern und gebrauchte Dinge -in diesem Fall Bücher- nicht einfach wegzuwerfen, oder ins Regal zu stellen, sondern anderen Menschen zur Verfügung zu stellen.

Wie funktioniert ein öffentlicher Bücherschrank?

Das Prinzip eines öffentlichen Bücherschranks ist sehr einfach. Jede/-r kann Bücher in den Schrank einstellen und/oder sich Bücher zum Mitnehmen und Lesen herausnehmen. Rund um die Uhr und kostenfrei.

Wir möchten Sie zum Lesen, Entdecken und Tauschen einladen und an dieser Stelle dem Team von Krey Friseure danken, die die Pflege des Bücherschranks übernommen haben. Sie werden sich darum kümmern, dass keine unangemessenen Inhalte Platz in Osterfelds Bücherschrank finden.