Stadtteilspaziergang: Zwischen Stemmersberg und Siebenbürger Siedlung

Das Stadtteilbüro Osterfeld lädt alle interessierten herzlich ein zu einem Spaziergang durch zwei besondere Bergmannskolonien in Osterfeld ein. Es werden die Entstehungsgeschichte, Historie sowie die unterschiedlichsten Siedlungs- und Sozialstrukturen erläutert. Die Gästeführerin Silvia Golz und der Gästeführer Ingo Dämgen werden den Rundgang begleiten und den Nachmittag anhand anschaulicher historischer Informationen und spannenden Geschichten zu einer Zeitreise in die Vergangenheit machen. Seien Sie dabei!

Der Stadtteilspaziergang findet am 7. September 2019 um 14.00 Uhr statt und wird ca. 90 Minuten dauern. Treffpunkt ist die Kirche St. Joseph Heide in der Herthastraße 6 in 46117 Oberhausen. Der Statteilspaziergang ist kostenlos und barrierefrei.

Weitere Stadtteilspaziergänge sind geplant

Der Spaziergang wird über den Verfügungsfonds Soziale Stadt Oberhausen Osterfeld gefördert und ist der erste von insgesamt vier thematischen Rundgängen im Stadtteil. Das Projekt wird über den Verfügungsfonds Soziale Stadt Osterfeld finanziert und wird vom Team des Stadtteilbüros und in Kooperation mit zahlreichen Osterfelder Akteuren geplant und realisiert.

Um Anmeldung wird gebeten

Zwecks besserer Planung wird um eine Anmeldung bis zum 5. September 2019 gebeten. Bitte melden Sie sich diesbezüglich im Stadtteilbüro Osterfeld unter Tel.: 0208 81069120; E-Mail: info@stadtteilmanagement-osterfeld.de oder kommen Sie persönlich vorbei (Mo.: 08.00 – 12.00 Uhr; Di. + Mi. + Fr.: 10.00 – 14.00 Uhr; Do.: 14.00 – 18.00 Uhr).