Angebote und Veranstaltungen des RVR-Besucherzentrums Haus Ripshorst

Kennen Sie das Besucherzentrum Haus Ripshorst des Regionalverbands Ruhr? Es liegt in der Ripshorster Straße 306, mitten im Grünen direkt am Rhein-Herne-Kanal. In einer Ausstellung können Sie sich über die Entstehung, Entwicklung und Angebote des 450 km² großen Emscher Landschaftspark zwischen Duisburg und Hamm informieren.

[weiterlesen …]

Der neue „Newsletter Sozialer Zusammenhalt Oberhausen Osterfeld“ ist erschienen

Der fünfzehnte „Newsletter Sozialer Zusammenhalt Osterfeld“ ist erschienen!

Über diesen Newsletter halten wir Sie über aktuelle Aktivitäten und Entwicklungen im Stadtentwicklungsprozess in Osterfeld auf dem Laufenden. Eine gedruckte Version dieses Newsletters ist in den nächsten Tagen auch in der Auslage im Eingangsbereich des Stadtteilbüros erhältlich.

[weiterlesen …]

Wort-Bild-Marke „IN OSTERFELD“ ist jetzt für alle Osterfelder*innen nutzbar

Im Rahmen des Stadterneuerungsprozesses wurde eine Marke für den Stadtteil erarbeitet. Ziel ist es, Osterfeld als Einzelhandelsstandort zu stärken und den Stadtteil als Dienstleistungs- und Gewerbestandort zu profilieren. Außerdem soll die Marke das Wir-Gefühl im Stadtteil stärken.

Mit dem Konzept sollen nun gemeinsame Aktivitäten für ein Stadtteilmarketing und die Verbesserung des Images von Osterfeld angestoßen

[weiterlesen …]

Rückkehr zu den regulären Öffnungszeiten

Das Stadtteilbüro Osterfeld ist ab sofort wieder an fünf Tagen die Woche zu den regulären Öffnungszeiten besetzt. Sie erreichen uns Montags von 8-12 Uhr, Dienstags und Mittwochs von 10-14 Uhr, Donnerstags von 14-18 Uhr und Freitags von 10-14 Uhr. Die Hygiene- und Abstandsregeln sind einzuhalten.

[weiterlesen …]

InnovationCity informiert zu Photovoltaik und E-Mobilität

Am 18. Mai 2021 informiert das Team von InnovationCity Oberhausen im Rahmen eines Online-Infoabends zu den Themen Photovoltaik und E-Mobilität. Melden Sie sich jetzt an!

[weiterlesen …]

Unterwegs in Osterfeld: Stadtteilrallye und Outdoor-Ausstellung zum Tag der Städtebauförderung 2021

Anlässlich des Tages der Städtebauförderung am 08. Mai 2021 hat das Stadtteilbüro Osterfeld eine digitale Stadtteilrallye und eine Outdoor-Ausstellung konzipiert, bei der Inhalte und Maßnahmen, die im Rahmen des Programms Sozialer Zusammenhalt Oberhausen Osterfeld umgesetzt werden spielerisch mit spannenden Fragen zum Stadtteil verbunden werden.

[weiterlesen …]

Digitalisierung im Einzelhandel: Online-Seminar „Google My Business“ und individuelle Sprechstunde mit einem Digitalcoach

Gute Kommunikation ist der Schlüssel zum Erfolg. Immer wichtiger wird dabei eine gute Sichtbarkeit im Internet – das gilt insbesondere für den Einzelhandel. Exklusiv für Einzelhändler aus Mülheim an der Ruhr, Essen und Oberhausen bietet der Handelsverband NRW Ruhr in Zusammenarbeit mit der IHK zu Essen, der EWG – Essener Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH, der EMG –

[weiterlesen …]

Online-Seminar und Telefonsprechstunde der Verbraucherzentrale NRW zum Thema Heizungstausch

Nachhaltig Heizen mit Zukunft und mit Fördermitteln: Verbraucherzentrale NRW bietet Online-Seminar und Telefonsprechstunde zum Heizungstausch

Die Zeiten für fossile Brennstoffe in Privathaushalten sind angezählt. Mit dem neuen Jahr ist der Preis für Öl und Gas um rund zehn Prozent gestiegen. Grund ist die CO2-Bepreisung, mit der die Nutzung von Öl und Gas unattraktiver gemacht

[weiterlesen …]

Der neue „Newsletter Sozialer Zusammenhalt Oberhausen Osterfeld“ ist erschienen

Der vierzehnte „Newsletter Sozialer Zusammenhalt Osterfeld“ ist erschienen!

Über diesen Newsletter halten wir Sie über aktuelle Aktivitäten und Entwicklungen im Stadtentwicklungsprozess in Osterfeld auf dem Laufenden. Eine gedruckte Version dieses Newsletters ist auch in der Auslage im Eingangsbereich des Stadtteilbüros erhältlich.

[weiterlesen …]

13,9 Millionen Euro für Oberhausen

Oberhausen erhält knapp 14 Millionen Euro aus dem Städtebauförderprogramm des Landes NRW für 2021.

Davon fließen allein 12.844.000 Euro für den Neubau des Multifunktionskomplex an der GSO Osterfeld (Jugendzentrum, Stadtteilbibliothek, Aula, Außenanlagen), die Umgestaltung des Kirchplatzes St. Pankratius, das Stadtteilmanagement und die Stadtteilarchitekt*innen nach Osterfeld.

[weiterlesen …]