Start von InnovationCity Osterfeld Mitte/Vondern

v.li.: Hr. Mucke, Hr. Schranz, Hr. Werntgen-Orman, Hr. Drescher, Hr. Spies, Hr. Krey und Hr. Edeler beim Pressetermin anlässlich des Projektbeginns

Teile des Programmgebietes der Sozialen Stadt Osterfeld bilden nun zusätzlich das Einsatzgebiet von Innovation City Osterfeld Mitte / Vondern. Dort sind neben der Förderung von Fassadenanstrichen durch das Fassaden- und Hofprogramm nun

[weiterlesen …]

Auswertung der Onlineumfrage zur Evaluation des Verfügungsfonds

Im Mai 2020 wurde eine Onlineumfrage zur Evaluation des Verfügungsfonds Soziale Stadt Osterfeld durchgeführt. Alle bisherigen Antragsteller/-innen hatten die Möglichkeit an dieser Umfrage teilzunehmen. Das Stadtteilbüro hat nun eine Auswertung vorgenommen, um allen Interessierten die wichtigsten Ergebnisse zugänglich zu machen.

Die Auswertung können Sie hier einsehen.

Der neue „Newsletter Soziale Stadt Osterfeld“ ist erschienen

Der elfte„Newsletter Soziale Stadt Osterfeld“ ist erschienen!

Über diesen Newsletter halten wir Sie über aktuelle Aktivitäten und Entwicklungen im Stadtentwicklungsprozess in Osterfeld auf dem Laufenden.

[weiterlesen …]

Digitales Netzwerktreffen für Kreative

Die Auswirkungen der Corona-Krise stellen auch die Kreativwirtschaft vor immense Herausforderungen. Schnelles Umdenken ist somit dringend erforderlich.

Mit dem regionalen Format „Einfälle gegen Ausfälle“ stellt die Business Metropole Ruhr GmbH am 25. Juni 2020 von 14.00 bis 15.30 Uhr positive Beispiele für den kreativen Umgang mit der Krise und eine Plattform zum Netzwerken und Erfahrungsaustausch

[weiterlesen …]

Der Gewinner des Wettbewerbs zur Umgestaltung des Kirchplatzes St. Pankratius steht fest

Die Umgestaltung des Kirchplatzes ist eine der 42 Teilmaßnahmen, die im Rahmen des Städtebauförderprogramms „Soziale Stadt“ zur Aufwertung des Stadtteils umgesetzt werden. Auf Grundlage der im vergangenen Jahr durchgeführten Beteiligungsveranstaltungen während des Gemeindefestes und des Stadtfestes wurden in den vergangenen Wochen im Rahmen eines Wettbewerbsverfahrens drei Vorentwurfskonzepte für die Umgestaltung des Kirchplatzes erarbeitet.

[weiterlesen …]

Kaufen Sie Lokal – Unterstützen Sie den Einkaufsort Osterfeld

Das Stadtteilbüro Osterfeld hat gemeinsam mit der Wego und dem Osterfelder Bürgerring eine gemeinsame Plakataktion zur Stärkung des lokalen Gewerbes in Zeiten von Corona ins Leben gerufen. Hierfür werden Plakate an alle interessierten Gewerbetreibenden verteilt, die in den Schaufenstern aufgehangen werden können. Die Osterfelder Bürger/-innen sollen so aufgerufen werden lokal einzukaufen und den Einkaufsort Osterfeld

[weiterlesen …]

Wiedereröffnung des Stadtteilbüros

Das Stadtteilbüro Osterfeld hat seit Montag, den 11. Mai 2020 wieder geöffnet! Wir sind zu den regulären Öffnungszeiten für Sie vor Ort erreichbar.

[weiterlesen …]

Online-Umfrage zur Evaluation und Verbesserung des Verfügungsfonds

In den letzten Jahren wurden bereits über 80 Anträge an den Osterfelder Verfügungsfonds gestellt und zahlreiche Projekte für die Weiterentwicklung Osterfelds erfolgreich durchgeführt. Um den Verfügungsfonds, unser Beratungsangebot und die Projekte für Osterfeld weiterhin zu verbessern, hat das Team des Stadtteilmanagements heute einen Fragebogen an alle bisherigen Antragstellerinnen und Antragsteller per Email versendet. Hierbei handelt

[weiterlesen …]

Jugendarbeit der Falken ab sofort online und per Handy

Gerne möchten wir an dieser Stelle auch online eine Information der Falken, über aktuelle Möglichkeiten der Jugendarbeit, teilen. Die Falken, die das Jugendhaus in Osterfeld betreiben sind ab sofort online und per Handy erreichbar.

[weiterlesen …]

Rossmann-Filiale eröffnet am 30. Mai 2020

Rossmann eröffnet seine Filiale im Glück-Auf-Haus am Wappenplatz in Osterfeld

Am 30. Mai 2020 ist es endlich soweit: Die Drogeriekette Rossmann eröffnet eine neue Filiale am Wappenplatz im Osterfelder Zentrum. In den letzten Monaten haben umfangreiche Umbau- und Renovierungsmaßnahmenn im ehemaligen Ladenlokal von Netto stattgefunden, um das zukünftig ca. 800m² große und barrierefrei

[weiterlesen …]