Freiraumentwicklungskonzept fertiggestellt

Im Rahmen des Projektes Soziale Stadt Osterfeld wurde in den vergangenen Monaten ein Freiraumentwicklungskonzept erstellt. Hierfür wurde das Landschaftsarchitekturbüro Hoff aus Essen beauftragt. Die Planer/-innen analysierten die Gegebenheiten im Stadtteil, definierten Handlungsräume und gaben zudem erste Handlungsempfehlungen.

 

Bei zwei Beteiligungsveranstaltungen, die in der Aula der Gesamtschule Osterfeld stattfanden, waren Bürger/-innen aufgerufen sich aktiv einzubringen und das Freiraumentwicklungskonzept für Osterfeld mitzuentwickeln.

Am 12. Oktober 2017 hatten die Osterfelder/-innen im Stadtteilbüro dann die Möglichkeit, direkt mit den Planer/-innen die ersten Ergebnisse zu diskutieren. Diese wurden darüber hinaus vier Wochen lang im Stadtteilbüro ausgestellt.

Infoabend im Stadtteilbüro

 

Letzte Hinweise und Wünsche konnten daraufhin eingearbeitet und das Konzept in seiner finalen Form verschriftlicht werden.

Das Konzept steht unter diesem Link zum Download bereit.