Ausbau Spielplatz Ziegelstraße

Der mittlerweile in die Jahre gekommene Spielplatz an der Ziegelstraße kennzeichnet sich aktuell durch eine optimierungsbedürftige Ausstattung mit Spielgeräten. Gleichzeitig bietet er jedoch auch sehr gute Erweiterungspotentiale. Durch seine Lage in einer wichtigen Grünverbindung und dem vorhandenen direkten Anschluss an die umliegenden Wohngebiete bietet der Spielplatz Potenziale zur Schaffung eines Quartiersspielplatzes. Daher ist der Ausbau des Spielplatzes an der Ziegelstraße eine Maßnahme des Integrierten Handlungskonzeptes und bedeutend  für die Weiterentwicklung Osterfelds.

Im Rahmen der Teilmaßnahme sollen die Spielflächen erneuert und ausgeweitet werden und der Spielplatz in Richtung des Grünstreifens geöffnet werden. Die Umgestaltung des Spielplatzes wurde auch als Maßnahme im Freiraumentwicklungskonzept genannt, in dessen Rahmen eine umfangreiche Beteiligung stattgefunden hat.

Das Büro Landschaftsarchitektur Martina Hoff hat die konkrete Entwurfsplanung für die Umgestaltung erarbeitet.

Umgestaltung Spielplatz Ziegelstraße – Landschaftsarchitekturbüro Martina Hoff (Stand Mai 2021)

In die Planung eingeflossen sind Ergebnisse einer Beteiligungsaktion des Kinderbüros der Stadt Oberhausen. Im Frühjahr 2021 wurden Kindergärten, Institutionen, Familien und Kinder vor Ort angesprochen, um die aus der Beteiligung im Rahmen der Erstellung des Freiraumentwicklungskonzeptes gewonnenen Ergebnisse auf ihre Aktualität hin zu überprüfen.

Die Bauarbeiten starten voraussichtlich im September 2022 – die Umgestaltung des Spielplatzes wird Ende 2022 abgeschlossen sein.

Über aktuelle Entwicklungen halten wir Sie an dieser Stelle auf dem Laufenden.