Friedenslicht kommt nach Osterfeld

Am Sonntag den 17. Dezember 2017 um 18:00 Uhr findet auf dem Osterfelder Wappenplatz eine große Friedenlichtfeier der Osterfelder Pfadfinder/-innen in Kooperation mit dem Bund der Deutschen Katholischen Jugend und der Jugendkirche Tabgha statt. Der Oberbürgermeister Daniel Schranz ist Schirmherr der Aktion und wird die einleitenden Worte sprechen. Auf  der Homepage www.friedenslicht.de findet man alle Informationen zum Licht aus Bethlehem und dessen Weitergabe.

Das Licht ist in diesem Jahr unter dem Motto „Auf dem Weg zum Frieden“ unterwegs zu allen Menschen guten Willens. Die Veranstaltung wird vom Stammes-Kuraten und Polizeiseelsorger Bernd Malecki moderiert. Es wird Text- und Liederbeiträge zum Thema Frieden von vielen verschiedenen Gruppen geben. Getränke und Knabbereien sind gegen eine Spende für die Flüchtlings-Aktion „Ich bin da“ erhältlich. Das Licht kann man sich gerne in einer mitgebrachten Laterne mitnehmen. Vor Ort besteht auch die Möglichkeit sich eine Laterne gegen Pfand auszuleihen.

Das Projekt wird vom Verfügungsfonds Soziale Stadt Osterfeld unterstützt.