Welchen Beitrag leisten Sie zum Klimaschutz in Osterfeld?

Klimaschutz ist eines der wohl am meisten diskutierten Themen zurzeit, bei welchem nicht nur Handeln der Politik gefragt ist, sondern auch jede/-r einzelne Bürger/-in einen wertvollen Beitrag leisten kann. Ein Beispiel dafür ist die Einsparung von Energie durch das komplette Ausschalten von Elektrogeräten anstatt der Nutzung des Stand-By-Modus. Dies schont nicht nur das Klima, sondern auch den eigenen Geldbeutel.

Möchten Sie dazu beitragen, nachhaltig und im Sinne des Klimaschutzes etwas in Osterfeld zu verändern? Dann nehmen Sie an der Bewohner/-innenbefragung zum Thema Energiesparen teil. Die Befragung ist Teil der Masterarbeit von Rebecca Schroer, Studentin an der Radboud Universiteit in Nimwegen, im Bereich klimafreundliches Nutzerverhalten. Sie wird begleitend zum Projekt InnovationCity roll out, bei welchem die energetische Sanierung und der Klimaschutz im Fokus steht, in Osterfeld durchgeführt.

Der Fragebogen liegt im Stadtteilbüro (Gildenstraße 20) aus oder kann online über diesen Link ausgefüllt werden.