Innovation City Roll Out startet mit Bewohnerbefragung

Startschuss für das Projekt (Abbildung: IC Management GmbH)

Startschuss für das Projekt (Abbildung: IC Management GmbH)

In Bottrop werden im Rahmen des Projektes Innovation City seit dem Jahr 2010 innovative Ideen und Lösungen entwickelt, wie den Herausforderungen des Klima- und Strukturwandels im urbanen Raum begegnet werden kann. Nun werden auch Osterfeld Mitte und Vondern zum Innovation-City-Gebiet.

Im November startete offiziell die erste Phase, in der zunächst ein Konzept für den das Gebiet erarbeitet wird. Oberbürgermeister Daniel Schranz läutete gemeinsam mit der Beigeordneten Sabine Lauxen und Burkhard Drescher, dem Geschäftsführer der Innovation City Management GmbH (ICM) am 10. November 2017 den Start des Projektes ein.

Am 29. November 2017 fand im Stadtteilbüro ein erstes Akteurstreffen statt, bei dem wichtige Beteiligte am Projekt zusammenkamen um sich auszutauschen. Unter ihnen beispielsweise Vertreter/-innen der EVO, der Verbraucherzentrale, der Gewerbetreibenden in Osterfeld oder der GEWO.

(Abbildung: IC Management GmbH)

(Abbildung: IC Management GmbH)

In der Konzeptphase werden verschiedene Bausteine erarbeitet, die für eine erfolgreiche Umsetzung von Klimaschutzmaßnahmen und eine ganzheitliche Quartiersentwicklung notwendig sind. Federführend hierbei ist die Innovation City Management GmbH, die auch das Projekt in Bottrop betreut.

Aktuell wird eine Bewohner/-innenbefragung durchgeführt, um zu erfahren, wo die Bewohner/-innen von Osterfeld Mitte und Vondern Erneuerungs- und Handlungsbedarfe sehen, oder wie sie beim Energiesparen und der energetischen Sanierung unterstützt werden können.

Mitmachen können sie unter diesem Link.

 

Das Projektgebiet (Abbildung: IC Management GmbH)

Das Projektgebiet (Abbildung: IC Management GmbH)